Gegen das Schweigen und das Getöse erfinde ich das Wort.

(Octavio Paz)
slider_940x450_konferenz
slider_940x450_blau_sagesse
slider_940x450_rot_passion
slider_940x450_hand3
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow

Schräg gegen die Zeit

Schräg gegen die Zeit - Walter Posch

Als politisch denkender Mensch verfolgte Walter Posch schon immer das nationale und internationale politische Geschehen. In den letzten Jahren kommentierte er es auch zunehmend in Kolumnen und in einem eigenen Blog. Der vorliegende Band politischer Satiren zur Zeit umfasst einerseits Texte der letzten zwei Jahre für die Zeitschrift „wienlive“ des echo medienhauses sowie anderseits Beiträge des eigenen Blogs.

Zu kaufen bei:
www.thalia.at / www.morawa.at / www.weltbild.de / www.amazon.de / www.lovelybooks.de


Blog

  • Pax Americana

    „Wenn die Gasversorger am liberalisierten Gasmarkt nicht aus eigenen Stücken tätig werden, dann braucht es gesetzliche Verpflichtungen,“ sagte jüngst Ministerin Gewessler laut APA, die darin ein „Marktversagen“ sieht. Über diese profunde Marktanalyse haben angeblich sogar die grünen Ökonomen in Kanzleramt und Präsidentschaftskanzlei herzlich gelacht. Nichtsdestoweniger plant die russophobe Infrastrukturministerin den Ausstieg aus den Verträgen mit…

    Weiterlesen

  • Des bösen Virus Ende

    Das grösste Problem sei gewesen, „dass wir zu Beginn wie alle in Europa schlecht vorbereitet waren“, obwohl es schon seit Jahren Warnungen von Fachleuten gegeben habe, gestand der ehemalige Gesundheitsminister zum Bericht „Nach Corona“ der Österreichischen Akademie der Wissenschaften“. Das treuherzige Schuldeingeständnis ist ein wenig leichtsinnig, nachdem die Gefährdung der körperlichen Sicherheit nach § 89…

    Weiterlesen

  • Die Lösung

    Seit die EU-Nomenklatura Gefallen an kriegerischen Auseinandersetzungen in Europa gefunden hat, wächst auch das Verständnis für die Lösung komplexer Konflikte, insofern diese nicht den eigenen Wirkungsbereich betreffen. Nur aus der räumlichen Distanz gewinnen jahrzehntelange, schier unlösbare Kalamitäten eine klare Kontur und generieren eindeutige Handlungsmuster für Friedenslösungen wie am Beispiel des in seiner Einfachheit bestechenden Friedensplanes…

    Weiterlesen

  • Futterfragen

    Das neue Jahr begann, wie das alte geendet hatte.  Statt buntem Silvesterfeuerwerk Explosionen von Kampfdrohnen und Raketen in den Städten der Ukraine mit zahlreichen Toten und Verletzten.  Statt Beendigung des Krieges weitere militärische „Hilfspakete“, Marschflugkörper und Artilleriemunition. Er wolle sein Land unter die zehn grössten Rüstungsproduzenten der Welt führen, sagte der Präsident. Das klingt sehr…

    Weiterlesen

  • Das Loch

    Der Löcher gibt es viele: harmlose, wenn sich die grosse Zehe durch die Socke frisst; psychische, wenn Depressionen Leidende in ein Loch fallen lassen; die die menschliche Vorstellungskraft sprengenden Schwarzen Löcher der Astronomie bzw. Physik, die nicht nur Raum und Zeit verbiegen, sondern alles verschlucken, was ihnen zu nahe kommt; last but not least die…

    Weiterlesen

  • Präsidenten

    „Kumm ausse, i bin´s, dei Präsident!“ Mit diesen Worten wird der ehemalige Wiener Polizeipräsident Josef Holaubek zitiert, als dieser vor über 50 Jahren allein und unbewaffnet einen der drei Ausbrecher aus der Strafanstalt Stein, der sich in einer Wohnung mit Geiseln verschanzt hatte, zur Aufgabe überreden konnte, worauf dieser brav mit dem Präsidenten mitging.  Der…

    Weiterlesen


Texte

  • Mare Nostrum

    wienlive 05/2023

    In die Reihe uniformer offi ziöser Gruppenbilder von anthrazitenen, aufgeräumt lächelnden Männern mit vereinzelt bunt eingesprenkelten Frauen anlässlich diverser Treff en der EU-Nomenklatura oder des dem tausendfachen Sterben auf den Schlachtfeldern der Ukraine gebotenen Kampfstrahlens der Kommissionspräsidentin mit dem …

  • Die vitruvianische Normalität

    wienlive 04/2023

    Alle Jahre wieder versammelt sich das erlauchte Festspielpublikum sommers bei den kulturellen Leuchttürmen der Republik in Bregenz und Salzburg, um der Kunst und ihrer gesellschaftlichen Bedeutung ihre Referenz zu erweisen. Klarerweise dürfen die Repräsentanten des gesellschaftlichen und politischen …

  • Die Eisernen

    wienlive 03/2023

    Der Standort bestimmt oft den Standpunkt, vor allem in der Kunst. So ist es nicht verwunderlich, dass die Installation „Another Place“ des renommierten englischen Bildhauers Antony Gormley nach einigen Ausstellungsorten schliesslich 2005 an der Mündung des River Mersey seine permanente Heimat gefunden hat, nachdem sich die …

  • Der Ballon

    wienlive 02/2023

    Schon seit Jahrhunderten beschäftigen unerklärbare Himmelsphänomene und mysteriöse Flugobjekte, für die sich im 20. Jahrhundert die Bezeichnung UFO (Unidentified Flying Object) eingebürgert hat, Menschen und Geheimdienste und sind Anlass für allerlei Spekulationen. Der eher seltene Glücksfall eines von vornherein sofort identifizierten UFOs …


Unternehmensberatung/Coaching

Strategie

  • Authentizität
  • Wandel und Veränderung
  • Persönliche Ressourcen
  • Selbstvertrauen

Werte

  • Verantwortung
  • Mut
  • Interesse
  • Humanität

LOGOS Consult

  • Coaching
  • Strategieentwicklung
  • Organisationsphilosophien und -kulturen
  • Medien- und Sprachanalysen
  • Analyse politischer und sozialer Prozesse

Walter Posch

Walter Posch

Studien

  • Geschichte und Germanistik, Universität Graz,  Mag. phil.
  • Organisationsentwicklung, Universität Klagenfurt,  MSc.

Beruf

  • AHS Lehrer, Prof.
  • Dr. Karl-Renner-Institut Kärnten,  Leiter
  • Landesschulrat für Kärnten
  • Vienna Institute for International Dialogue and Cooperation (VIDC), Geschäftsführender Direktor

Politik

  • Stadtgemeinde Spittal/Drau, Gemeinderat 1985-1991
  • Abgeordneter zum Nationalrat 1990-2006
  • Abgeordneter zum Europäischen Parlament 1995
  • SPÖ-Menschenrechtssprecher 1999-2006

Beratung

  • LOGOS  Consult

Auszeichnung

  • Grosses Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste  um die Republik Österreich

Kontakt

Für Anfragen hinterlassen Sie mir bitte eine Nachricht.

Kontaktformular
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden.